Lebenslauf Anna Mallorqui Quintana

23.02.1962 Geboren in Girona, Spanien
1966 - 1980 Anexa, Grund-u. Hauptschule
Gymnasium, Institut J. Vicens Vives
Examen Selectivitat (Abitur)
1980 - 1986 Studium der Medizin an der Universität Autonoma de Barcelona
1986 Abschlussexamen mit dem Titel 'Licenciada en Medicina y cirugia General' mit der Note sobresaliente ("sehr gut")
1986 - 1988 Staatsexamen MIR (Medicos internos residentes)
Zulassung zur Facharztausbildung
1988 - 1991 Tätigkeit als Assistenzärztin (Facharztausbildung) der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe am Hospital Josep Trueta in Girona
1989 Während der Facharztausbildung 12 monatige Leitung des Familienplanungszentrums am Hospital de Lloret de Mar
1990 6monatige Weiterbildung im Hospital Clinico de Barcelona, Lucha Anticancer (L.A.C), Patologia Mamaria, Oncologia Ginecologica
1991 Abschluss der Facharztausbildung mit dem Titel Fachärztin für Geburtshilfe und Gynäkologie
1992 12monatige Weiterbildung in Microcirugia Ginecologia (Mikrochirurgische Operationen am Muttermund) am Hospital Clinic de Barcelona
1992-1996 Leitung, Betreuung und Organisation der Geburtshilfe und Gynäkologie in den Städten Arbucies und Sant Hilari
1992-1999 Tätigkeit in eigener Privatpraxis als niedergelassene Gynäkologin in Girona
2000 Umzug nach Deutschland / Heidelberg
2000 - 2004 Kinderpause, Integration der Familie in Deutschland. Vier Kinder:
Maria Hugas Mallorqui
Clara Hugas Mallorqui
Aida Hugas Mallorqui
Michael Peter Penninger Mallorqui
2005 Mitarbeit im ambulanten OP-Zentrum Dr. M. Penninger, Neustadt/WStr.
Weiterbildungskurse zur Praxisgründung